Zwei Casino-Lizenzen auf Fuerteventura zu vergeben

Zwei Casino-Lizenzen auf Fuerteventura zu vergeben

Fuerteventura; 13.04.2019 – – Gemäß dem Glücksspielplan der Regierung der Kanarischen Inseln dürfen auf Fuerteventura drei Casinos existieren. Aktuell gibt es aber nur eines im Hotel „Elba Carlota Beach“ in El Castillo (Gemeinde Antigua). Somit wären noch ein Spielcasino im Norden (Gemeinde La Oliva) und eines im Süden (Gemeinde Pájara) denkbar.
Die Voraussetzung für die Bewerbung um die nun ausgeschriebenen Glücksspiellizenzen sind: Unternehmensform als Aktiengesellschaft (S.A.), eingesammeltes Stammkapital von 3.005.060,52 Euro sowie Erfahrungen im Bereich Glücksspielbetriebe.
Die Lizenz beinhaltet bereits die Genehmigung zum Betrieb von Nebendienstleistungen wie Restaurants, Kino, Bars, Veranstaltungs- und Konferenzräume und Sporteinrichtungen.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )