Zwei Messerangriffe in Corralejo an einem Tag

Zwei Messerangriffe in Corralejo an einem Tag

Fuerteventura; 29.10.2018 – – Am 24.10. ereigneten sich gleich zwei Vorfälle mit Stichwaffen an einem einzigen Tag in Corralejo. Die Fälle stehen aber nicht im Zusammenhang.
Im ersten Fall wurde gegen 10:30 Uhr ein italienisches Pärchen von einer 29 Jahre alten Kolumbianerin mit einem Messer bedroht. Sie wollte die Handtasche der Italienerin stehlen. Im Handgemenge verletzte sich der Partner durch das Messer an der Hand.
Die Täterin konnte erst im Taxi fliehen und war gerade dabei die Kleidung zu wechseln, als die Polizei sie am Ortsausgang von Corralejo festnehmen konnte. Die war durch die Täterbeschreibung des Personals einer FundGrube-Filiale möglich.

Der zweite Fall ereignete sich am Abend in der Nähe des Busbahnhofes von Corralejo. Zwei Marokkaner (43 und 47) hatten einen Streit, dabei schnitt der 47 Jahre alte Mann dem anderen in den Hals. Die Wunde musste mit 15 Stichen genäht werden. Der Täter wurde noch vor Ort festgenommen, da er sich vom Tatort nicht entfernt hatte.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )