43-jähriger Mann im Charco del Tancón ertrunken

43-jähriger Mann im Charco del Tancón ertrunken

11.09.2020; Teneriffa – Das Not- und Sicherheitszentrum bestätigte, dass ein 43-jähriger Mann im Charco del Tancón, der in der Gemeinde Santiago del Teide liegt, ertrunken ist. Die Ereignisse ereigneten sich kurz vor 12. 00 Uhr an diesem Mittwoch. Mehrere Personen, die sich dort aufhielten, schafften es, den Mann aus dem Wasser zu holen, und führten über Telefonanweisungen die Wiederbelebungsmanöver durch. Ein Hubschrauber der Rettungs- und Notfallgruppe brachte ihn zu einem nahe gelegenen Fußballfeld, dort befanden sich ein weiterer medizinisch versorgter Hubschrauber der kanarischen Notaufnahme (SUC), ein Rettungswagen für die Grundversorgung – ebenfalls von der SUC – und Mitarbeiter des Gesundheitszentrums, die die Reanimationsarbeiten erfolglos fortsetzten. Bedauerlicherweise konnten sie den Tod nur noch bestätigten.

Bildquelle: Diario de Avisos

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com