7 Jahre Haft für Ex-Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife

7 Jahre Haft für Ex-Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife

29.03.2019 – – Miguel Zerolo Aguilar, ehemaliger Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife, wurde vom Landesgericht in Santa Cruz zu sieben Jahren Haft verurteilt. Ebenso muss der ehemalige Stadtplanungsrat Manuel Parejo sowie Antonio Plasencia und Ignacio González für je 3 bis 5 Jahre in Haft.
Sie hatten beim Grundstückskauf in Las Teresitas, im Namen der Gemeinde, für 11 Grundstücke 52,5 Millionen Euro aus der Stadtkasse gezahlt. Die Grundstücke waren aber nur 19 Millionen Euro wert. Die Preise waren also unnötig aufgebläht um so viel Profit wie möglich für die Verkäufer rauszuholen. Das Gericht erkannte dass die Politiker und Mitarbeiter der Stadtverwaltung öffentliche Gelder in Millionenhöhe unterschlagen hatten.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )