Amerikaner aus Seenot vor Gran Canaria gerettet

Amerikaner aus Seenot vor Gran Canaria gerettet

Gran Canaria; 20.03.2019 – – Ein 75 Jahre alter US-Amerikaner segelte alleine mit seiner Segelyacht 25 Seemeilen südlich von Gran Canaria. Gegen 04:30 Uhr alarmierte er den Rettungsdienst das sein Boot einen Wassereinbruch hatte und zu sinken drohte. Der Rettungshubschrauber Helimer 202 barg den Segler aus einer Rettungsinsel. Das Rettungsschiff Salvamar Menkalinan schleppte das noch schwimmfähige Boot nach Pasito Blanco, wo der Skipper seine Yacht wieder übernehmen konnte.

Bildquelle: Salvamento Maritimo

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )