Bauarbeiten für das Hotel in La Tejita gestoppt

Bauarbeiten für das Hotel in La Tejita gestoppt

23.06.2020; Teneriffa – Sechs Tage nachdem zwei Aktivisten auf die Kräne geklettert sind, hat das Ministerium für ökologischen Wandel und demografische Herausforderung einen vorsorglichen Stopp der Arbeiten angeordnet. In einer Erklärung teilt die von Teresa Ribera geleitete Abteilung mit, dass „das Land, auf dem die Arbeiten ausgeführt werden, nicht zum öffentlichen Eigentum an See- und Landgebiet gehört. Aber es könnte Teil des Schutzbereiches sein, nach der vorgeschlagenen Überprüfung der in diesem Küstenabschnitt geltenden Grenze. Darüber hinaus erklärt das Ministerium, dass „der Inspektionsbesuch des Küstenüberwachungsdienstes ergeben hat, dass genau in diesem Gebiet, Arbeiten im Gange sind“.

Bildquelle: Cadena SER

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com