Boss eines italienischen Camorra-Clans in Mogán verhaftet

Boss eines italienischen Camorra-Clans in Mogán verhaftet

Gran Canaria; 06.01.2019 – – Die Nummer zwei des Mariglianesi-Clans, der italienischen Verbrecherorganisation „Camorra“, wurde in der Gemeinde Mogán verhaftet. Der 40 Jahre alte Italiener hatte sich als Angesteller einer örtlichen Firma getarnt und wurde von der Policia Nacional verhaftet. Gegen ihn lagen internationale Haftbefehle wegen der Beteiligung an Verbrechen gegen die Gesundheit und das Leben von Menschen, Verbrechen gegen die öffentliche Ordnung, Verbrechen gegen die Sicherheit des Staates, Geldwäsche u. a. vor.
Er wird in den kommenden Tagen in sein Heimatland ausgeliefert.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )