Dank Ausländer: Bevölkerung der Kanaren um 0,9% gewachsen

Dank Ausländer: Bevölkerung der Kanaren um 0,9% gewachsen

Kanaren; 25.04.2018 – – Die im vergangenen Jahr auf den Kanarischen Inseln registrierte Bevölkerung wuchs um 0,9 Prozent auf 2.126.779 Einwohner. Das sind 18.658 mehr als im Jahr 2017. Die Bevölkerung der Balearen ist sogar um 1,1% gewachsen. Ursache dafür ist der Zuzug von EU-Ausländer. Die Dunkelziffer an Bewohner dürfte jedoch noch viel höher liegen. Denn gezählt wurden nur Spanier und Ausländer mit Residenten-Status. Diesen bekommen seit April 2017 Ausländer aber nur wenn sie die hohen Anforderungen erfüllen. Alle anderen EU-Ausländer leben ohne Residencia und damit ohne offiziellen Aufenthaltstitel. Statistisch gesehen sind sie somit nicht erfasst. In ganz Spanien lebten mit dem Stand vom 01.01.2018 46.698.569 Menschen. Durch den Zuzug von Ausländern ist diese Zahl um 0,3% gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Skip to toolbar