Der größte Drachenbaum auf Gran Canaria ist gerettet

Der größte Drachenbaum auf Gran Canaria ist gerettet

20.03.2021; Gran Canaria – Der Drachenbaum von Pino Santo ist 240 Jahre alt und mit 17 Metern der Größte der Insel. Auch seine Lage auf einer 15 Meter hohen Böschung über dem Barranco Alonso, machen ihn zu etwas Besonderem. Die Behandlung bestand aus zwei Teilen und begann im Juni 2020, nachdem festgestellt wurde, dass der Drachenbaum von Läusen befallen war. Zum einen die Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln und zum anderen, das Düngen der Blätter und des Bodens, um den Drachenbaum wiederzubeleben. Damit ist es gelungen, den Lebenszyklus der Läuse zu unterbrechen und den vegetativen Zustand des Baumes erheblich zu verbessern. Die Inselregierung wird den Drachenbaum auch weiterhin überwachen, falls weitere Eingriffe notwendig sein sollten. 

Bildquelle: 20 Minutos 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )