Dschihadist in Mogán verhaftet

Dschihadist in Mogán verhaftet

22.10.2020; Gran Canaria – Schlag gegen islamistische Gotteskrieger in Spanien. Eine Person wurde von der Policia Nacional in Melilla und die andere in Mogán festgenommen, weil sie nachweislich Teil einer Dschihadistenzelle sind. Sie rekrutierten schutzbedürftige Frauen für die Heirat mit anderen Terroristen, um so Nachkommen mit dem Glauben an die „wahre Religion“ zu sichern. Die Ermittlungen begannen, als Experten für die Terrorismusbekämpfung das Vorhandensein einer terroristischen Struktur mit Verzweigungen in verschiedenen Ländern feststellten. Die Polizei betont, dass die Absicht zweifach war. Auf der einen Seite steigerten sie die Zahl der Mitglieder der Gruppe, und auf der anderen Seite behaupteten sie, dass die Nachkommen der Ehen perfekt indoktriniert würden, um „die wahre Religion zu erweitern“. In den Idealen der Gruppe wurde die Polygamie unter ihren Mitgliedern als Lebensform und ihre Bereitschaft angenommen, so viele Ehen wie möglich zu schließen.

Bildquelle: ABC España

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com