Entführung in Puerto de la Cruz verhindert

Entführung in Puerto de la Cruz verhindert

Teneriffa; 14.03.2019 – – Passanten konnten offenbar rechtzeitig eine Entführung verhinden. Ein Mann wollte sein Ex-Partnerin in ein Auto stoßen. Gegen den Mann hatte die Frau bereits ein gerichtliches Annäherungsverbot erwirkt, was er aber ignorierte. Der als gewalttätig geltende und mehrfach vorbestrafte 39 Jahre alte Täter floh nach dem gescheiterten Entführungsversuch mit dem Auto in Richtung Hauptstadt.  Eine Fahndung wurde sofort eingeleitet. Die Policia Nacional konnte ihn stellen und verhaften. Bei ihm wurde ein Messer gefunden das in einer Taschenlampe versteckt eingebaut ist.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )