Sieben Boeing 737-MAX-8 auf Gran Canaria gestrandet

Sieben Boeing 737-MAX-8 auf Gran Canaria gestrandet

Gran Canaria; 13.03.2019 – – Nach dem europaweit ein Flugverbot für den Flugzeugtyp Boeing 737-MAX-8 verhängt wurde, sind sieben Maschinen dieses Typs auf dem Flughafen Gando (LPA) von Gran Canaria, sowie auf Teneriffa gelandet und abgestellt. Eine Maschine von Tuifly konnte vor dem Verbot noch in Banjul (Gambia) abheben und wollte nach Amsterdam fliegen. Die Piloten landeten die Maschine auf dem Flughafen von Gran Canaria. Die Passagiere sollen nach dem unfreiwilligen Zwischenstopp heute mit einer anderen Maschine weiter nach Amsterdam reisen. Die auf Gran Canaria abgestellten Flugzeuge gehören den Fluggesellschaften Ryanair, Thomas Cook/Condor und Norwegian. Mit Ersatzmaschinen wird versucht den Regelbetrieb so störungsfrei wie nötig gewährleisten zu können.

Bildquelle: Flugsicherung Gando

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )