Gehaltserhöhung für vier Polizisten auf Gran Canaria für illegal erklärt

Gehaltserhöhung für vier Polizisten auf Gran Canaria für illegal erklärt

Gran Canaria; 09.05.2019 – – Vor zwei Monaten hat der Gemeinderat von San Bartolomé de Tirajana die Gehälter vom Chef der Policia Local und drei weiteren hochrangigen Polizisten um rund 72.000,- Euro jährlich aufgestockt. Der Oberster Gerichtshof der Kanaren (TSJC) hat diesen Beschluss des Gemeinderates, gemäß Paragraph 2/2008 des Generalkorps der Kanarischen Polizei, für illegal erklärt. Ein Beamter hätte sonst 21.439,- Euro und drei weitere Polizeibeamte 25.277,04 Euro mehr im Jahr verdient.
Es steht der Verdacht im Raum, dass der noch amtierende Bürgermeister, Marco Aurelio Perez, die Planstellen für die sich bewerbenden, hochrangigen Polizisten attraktiver machen wollte.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )