Hohe Mikroplastik-Belastung an kanarische Stränden

Hohe Mikroplastik-Belastung an kanarische Stränden

Kanaren; 24.06.2019 – – Das Bildungsministerium und die Loro Parque Fundacion untersuchten zusammen mit Hilfe von 492 Schülern aus 12 Schulen 28 Strände. Die Analysen zeigen das 60% des Strandsandes mit Mikroplastik belastet sind. Dabei handelt es sich um Plastikteilchen die kleiner als 5mm sind.
Hier ist die Liste der Strände mit den höchsten Belastungen:
1.) Poris de Abona (Teneriffa) mit 1.048 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
2.) Playa del Hombre (Gran Canaria) mit 654 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
3.) Aguadulce (Gran Canaria) mit 509 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
4.) La Cicer (Gran Canaria) mit 400 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
5.) Dos Roques (Gran Canaria) mit 160 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
6.) Cofete (Fuerteventura) mit 146 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
7.) Caleta de Beatriz (Fuerteventura) mit 118 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
8.) Bajamar Arena (Teneriffa) mit 87 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand
9.) Bajamar Lighthouse (Teneriffa) mit 57 Partikel auf 1 Quadratmeter Sand

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )