Illegale Autowerkstatt in Arrecife entdeckt

Illegale Autowerkstatt in Arrecife entdeckt

Lanzarote; 06.06.2019 – – Die Policia Local führte auf Verdacht Kontrollen in Autowerkstätten durch und wurde bei einer Werkstatt fündig.
Diese hatte keine Genehmigung und offenbar wurden Altöle über das Abwassersystem entsorgt. Der Betreiber zahlte keine Sozialabgaben und es existierten auch keine notwendigen Versicherungen. Drei durch Kundenauftrag in Reparatur befindliche Fahrzeuge waren vor Ort, 12 weitere abgestellte und defekte Kraftfahrzeuge in unmittelbarer Nähe, sowie massenhaft Ersatzteile.
Der spanische Verband für KFZ-Werkstätten (CETRAA) schätzt den jährlichen Schaden in ganz Spanien auf 3,5 Milliarden Euro, die der legalen Wirtschaft entgehen, weil Kunden lieber die preisgünstigeren, illegalen Hinterhofwerkstätten aufsuchen. Obendrein stellen die reparierten Fahrzeuge eine Gefahr für die Allgemeinheit dar, da weder die Qualität der Arbeit noch die der Ersatzteile oftmals von hohem Wert.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )