Jugendliche machen Lagerfeuer in Naturschutzgebiet auf La Palma

Jugendliche machen Lagerfeuer in Naturschutzgebiet auf La Palma

La Palma; 18.04.2019 – – In der Nacht zum 13. April wurde die Guardia Civil und Mitarbeiter des Umweltdienstes des Cabildo de La Palma und des Nationalparks Taburiente von Cecopin über das Vorhandensein eines möglichen Feuers im Gebiet von Punta de Los Roques (Gemeinde El Paso) informiert. Dies wäre somit innerhalb des Nationalparks Caldera de Taburiente. In der Nähe einer Berghütte fanden die Beamten gegen 01:30 Uhr dann ein runtergebranntes Lagerfeuer mit einer Fläche von rund einem Quadratmeter. In der Nähe konnten sechs Jugendliche, niederländischer Nationalität, ausfindig gemacht werden, die sich als Urheber der Feuerstelle ausgaben. Gegen die Jugendlichen wurde Strafanzeige erstattet.
Die meisten Waldbrände auf den Kanaren sind durch von Menschen verursachte Feuer zurückzuführen und richten oftmals erhebliche Schäden an.

Bildquelle: diariodeavisos.elespanol com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )