Einbrecher erschossen: kein Gefängnis für Jacinto Sivero

Einbrecher erschossen: kein Gefängnis für Jacinto Sivero

25.09.2020; Teneriffa – Jacinto Siverio, der alte Mann, der den Eindringling getötet hatte, der seine Frau gefoltert hatte, wird nicht ins Gefängnis gehen. Die Anklage der Mutter des Verstorbenen wurde zurückgezogen, und es bleibt nur noch eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren wegen unerlaubten Waffenbesitzes und diese wurde ausgesetzt. Jacinto Siverio hat heute Morgen eine Übereinkunft erzielt, die eine Wiederholung seines Prozesses verhindert, angeordnet vom obersten Gerichtshof. Diese Zustimmung war nur möglich, dadurch dass die Mutter des Verstorbenen die Anklage zurückgenommen hatte. Herauskam eine Einigung mit der Staatsanwaltschaft über die Straftat des illegalen Waffenbesitzes mit einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren, die vom Richter ausgesetzt wurde.

Bildquelle: Diario de Avisos

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )