La Graciosa: Forscher finden 103g Mikroplastik auf 1qm Strandsand

La Graciosa: Forscher finden 103g Mikroplastik auf 1qm Strandsand

La Graciosa; 06.05.2019 – – An den weitgehend unberührten Stränden des Biosphärenreservats La Graciosas kommen auf einem Quadratmeter Sand im Durchschnitt 103 Gramm Plastik in Form von Mikroplastik. Elf Forscher von den Universitäten Alcalá de Henares und Autónoma de Madrid untersuchten die Strände der Insel. Die chemische Zusammensetzung der Kunststoffe sowie die Häufigkeit des Auftretens von heute eher weniger benutzten Kunststoffarten, lässt darauf schliessen, dass die Mikroplastikabfälle rund 30 Jahre alt sind und aus den 1980er und 1990er Jahren stammen. Allerdings tragen die Einwohner der Insel, bzw. der Kanaren, keine Schuld daran, denn diese Abfälle wurde mit dem Wind, Strömungen und den Gezeiten von anderen Küsten des Atlantiks, z.B. Amerika, Europa und Afrika, dorthin gespült.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )