Mai 2019 war der heißeste Mai seit Wetteraufzeichnung

Mai 2019 war der heißeste Mai seit Wetteraufzeichnung

Kanaren; 07.06.2019 – – Der staatliche Wetterdienst AEMET teilte mit, dass der Mai 2019 der trockenste Mai in diesem Jahrhundert war und zudem so heiß wie noch nie zuvor. Im Schnitt fiel nur 1/3 der sonst üblichen Regens und somit wurde der bisher trockenste Monat Mai, im Jahre 2003, überboten. Auf den Inseln Lanzarote und Fuerteventura fiel sogar nur 1/4 der sonst als „normal“ definierten Regenmenge. Der heißeste Tag war der 12. Mai, mit Spitzenwerte von 33,9°C in Tasarte sowie 33,2°C in San Bartolomé de Tirajana. Die Meerestemperatur in den kanarischen Gewässern ist durchschnittlich um 2,2°C wärmer gewesen als normal.

Symbolbild

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )