Mann hatte Kokain im Schuh versteckt

Mann hatte Kokain im Schuh versteckt

09.04.2021; Teneriffa – Die Guardia Civil hat in Granadilla de Abona einen 42-jährigen Mann aus Arico verhaftet, der im Verdacht steht, mit Drogen zu handeln. Die Polizei hatte den Mann bei einem routinemäßigen Streifengang entdeckt, als er auf einem Restaurantparkplatz abseits geparkt in seinem Wagen saß. Als dieser die Beamten auf sich zugehen sah, versuchte er noch im Rückwärtsgang zu fliehen und die Beweise unter dem Fahrersitz verschwinden zu lassen. Nachdem der Mann identifiziert wurde, konnte die Polizei feststellen, dass der Tatverdächtige ein nervöses Verhalten an den Tag legte und nicht mit seinem rechten Fuß auftreten wollte. Bei einer oberflächlichen Abtastung wurden dann sechs Tütchen Kokain in seinem Schuh sowie mehrere Hundert Euro, zwei Messer und ein Stück Papier mit den Namen der potenziellen Käufer und der eingenommenen Summe Geld sichergestellt.   

Bildquelle: El Diario  

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )