Marokkaner an Vergewaltigung in Adeje gehindert

Marokkaner an Vergewaltigung in Adeje gehindert

Teneriffa; 06.12.2018 – – Die „kulturelle Bereicherung“ ist auch auf den Kanaren angekommen. Mehrere Jugendliche verhinderten eine Vergewaltigung einer jungen Frau durch einen Marokkaner. Nach dem Beginn eines scheinbar freundlichen Gespräches berührte er sie an mehreren Stellen ihres Körpers. Als er sie wegziehen wollte, kam es zur handgreiflichen Auseinandersetzung wischen Täter und Opfer. Der Vorfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden, nach der Schließung einer Bar in Adeje. Jugendliche die das Treiben beobachteten, griffen ein und befreiten die junge Frau. Sie hielten den 26 Jahre alten Marokkaner fest bis die Policia Nacional eintraf. Die Beamten dankten den anwesenden Helfern nach vor Ort für die Zivilcourage.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen