Probleme mit dem Leitungswasser in La Guancha gehen weiter – 5.000 Menschen ohne Wasser

Probleme mit dem Leitungswasser in La Guancha gehen weiter – 5.000 Menschen ohne Wasser

Teneriffa; 09.10.2018 – – Seit Wochen gibt es in der Wasserversorgung von La Guancha Probleme. Die höher gelegenen Häuser haben nur zeitweise oder gar kein Leitungswasser mehr. Der Gemeinderat beteuert, auf Fehlersuche zu sein, muss aber erstmal die Wasserqualität senken, damit wieder mehr Wasser ankommt. So soll das Rohwasser nicht mehr entsalzen werden, bevor es zu den Reservoirs gepumpt wird. Dies hat zur Folge das der Flourgehalt über dem Grenzwert von 1,4 Milligramm pro Liter ansteigen wird. Die Einwohner werden gebeten, das Wasser nicht für die Nahrungsmittelzubereitung oder zum Trinken zu verwenden. Zeitweise sind 5.000 Einwohner der Gemeinde ohne Leitungswasser.

Bildquelle: diariodeavisos.elespanol.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )