Professor wegen Kindesmissbrauch verurteilt

Professor wegen Kindesmissbrauch verurteilt

Gran Canaria; 24.07.2018 – – Ein Professor der Universität Las Palmas wurde wegen Mißbrauch an Minderjährige verurteilt. José Manuel Quintana Santana, Professor für Maschinenbau an der Universität von Las Palmas de Gran Canaria (ULPGC), wurde sexueller Mißbrauch von minderjährigen Mädchen im Alter zwischen 5 und 10 Jahre vorgeworfen. Für diese Taten wurde gestern zu zwei Jahren Gefängnis und zu Schmerzensgeldzahlung in Höhe von 25.000,- Euro verurteilt. Außerdem wurde ihm die Pensionsansprüche und die Proffessur entzogen. Er soll den Mädchen ins Badezimmer gefolgt sein und vor ihnen masturbiert haben. Bereits im Mai 2017 wurde der ehemalige Professor zu zwei Jahren Haft wegen Prostitution und Bestechung von Minderjährigen verurteilt.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )