Seebeben der Stärke 4,2 zwischen Teneriffa und Gran Canaria

Seebeben der Stärke 4,2 zwischen Teneriffa und Gran Canaria

Gran Canaria/Teneriffa; 19.01.2019 – – Gegen 06:36 Uhr wurde am 18.01.2019 zwischen Gran Canaria und Teneriffa ein Seebeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala registriert. Das Epizentrum lag in rund 5 km Tiefe und die rund eine Minute andauernden Erdstöße wurden von Anwohnern auf beiden Inseln wahrgenommen. Ein kurzer Spitzenwert wurde mit 4,7 registriert. Bereits zuvor gab es Beben der Stärke 1,7 und 1,9, welche in 9 und 18 km Tiefe ihren Ursprung hatten.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )