Spanische Armee kündigt Militärübung auf alle Inseln der Kanaren an

Spanische Armee kündigt Militärübung auf alle Inseln der Kanaren an

Kanaren; 07.01.2018 – – Der Generalleutnant und oberste Befehlshabender der spanischen Streitkräfte auf den Kanarischen Inseln, Carlos Palacios Zaforteza, hat eine großangelegte Militärübung namens „SOPHIA“ angekündigt die alle Inseln der Kanaren und Teile der Streitkräfte betreffen wird.
Langfristig sollen mit einem neu geschaffenen „Präsenzkommando“ auf allen bewohnten Inseln der Kanaren, mit Ausnahme von La Graciosa, permanent Bodentruppen stationiert werden.
In diesem Jahr werden 3.000 spanische Soldaten in der Türkei, Irak und in Mali im Einsatz sein. Außerdem wird ein Schiff der spanischen Marine an der internationalen Operation „Atalanta“ teilnehmen, bei der zivile Schiffe an der Küste vor Somalia und Ostafrika vor Piraten-Angriffen geschützt werden sollen.

Bildquelle: Canarias7

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen