Straßenschlacht zwischen Fans von UD Las Palmas und Osasuna

Straßenschlacht zwischen Fans von UD Las Palmas und Osasuna

Gran Canaria; 14.01.2019 – – Am Sonnabend lieferten sich Fans der Fußballclubs UD Las Palmas und Osasuna eine Straßenschlacht in Las Palmas de Gran Canaria. Es wurde mit Flaschen und Steinen aufeinander geworfen, wobei Fensterscheiben zerstört und Fahrzeuge beschädigt wurden. Verletzte wurden keine registriert. Der Vorfall ereignete sich vor dem Fußballspiel. Als Grund für die Auseinandersetzung, die die Polizei als „Krieg“ bezeichnet, gilt ein Vorfall vom 01.10.2016, als ein Fan von UD Las Palmas in Osasuna zusammengeschlagen wurde. Jetzt wollte sich die Fans von UD Las Palmas offenbar rächen. Nach dem Spiel wurde der Fanblock der Osasuna-Fans von der Polizei gesichert.
Die Polizei hatte mit einer derartigen Aktion nicht gerechnet und war dementsprechend nicht vorbereitet.
Bei dem als „Risikospiel“ eingestuften Spiel zwischen CD Tenerife und UD Las Palmas gab es hingegen massive Polizeipräsenz um Übergriffe der verfeindeten Lager zu verhindern.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )