UPDATE: Tasche mit Leichenteilen von Romina Celeste Núñez am Strand gefunden?

UPDATE: Tasche mit Leichenteilen von Romina Celeste Núñez am Strand gefunden?

Lanzarote; 23.01.2019 – – Bereits am 5. Januar fand ein Strandbesucher im Osten Lanzarotes eine Tasche mit organischem Inhalt und entsorgte sie in einem Abfallcontainer. Die Person meldete dies aber erst am 15.01. der Polizei, nachdem ihr bewusst wurde dass der Fund mit der Suche nach Romina Celeste Núñez im Zusammenhang stehen könnte. Die Tasche konnte wiedergefunden werden und die Guardia Civil wartet auf die DNA-Untersuchung. Es besteht der Verdacht das es sich um Leichenteile der vermissten paraguayischen Frau Romina Celeste Núñez handelt, welche in der Silvesternacht in Teguise verschwunden ist und am 08.01.2019 von Ihrem Ehemann als vermisst gemeldet wurde. Der in Untersuchungshaft sitzende Ehemann hat gestanden ihre zerstückelte Leiche im Meer entsorgt zu haben, will aber nicht an ihrem Tod Schuld sein. Gegen ihn laufen Ermittlungen wegen gewohnheitsmäßigem Missbrauch und Körperverletzung an seiner Ehefrau sowie wegen Mordes an selbiger.


UPDATE: 05.02.2019: Das in der Tasche gefundene organische Material ist menschlich. Laut der Ermittlern soll es sich um einen Lungenflügel handeln. Ob dieses Organ zur vermissten Romina Celeste Núñez gehört ist noch unklar da das Ergebnis des DNA-Tests angeblich noch nicht vorliegen soll. Es ist aber auch gut möglich dass die Ermittler aus taktischen Gründen das Ergebnis nicht nennen wollen. Außerdem gab die Polizei bekannt das die Geheimhaltungspflicht zu dem mutmaßlichen Mordfall aufgehoben wurde.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )