Terminator-Radar in Las Palmas blitzt hunderte Fahrer am Tag

Terminator-Radar in Las Palmas blitzt hunderte Fahrer am Tag

Gran Canaria; 06.05.2019 – – Am Paseo de Chil stürzte vor rund drei Wochen eine Stützmauer ein und seit dem ist der Bereich dort eine Baustelle. Dies machte sich eine Ordnungsbehörde zu Nutze und stellte im mit 20 km/h deklarierten Baustellenbereich ein mobiles Geschwindigkeitskontrollsystem (im Volksmund „Blitzer“ genannt), in Form eines schwarzen VW Golfs auf. Der mit modernster Technik ausgestattete Golf kann drei Fahrspuren zeitgleich überwachen und, bei Bedarf, Beweisfotos von „Rasern“ machen die schneller als 20 km/h fahren. Dies passiert nun so oft, dass dieser Blitzer umgangssprachlich schon „Terminator-Radar“ bezeichnet wird und die Fahrzeugführer hier als Goldesel der Stadt ausgenutzt werden. Täglich werden hunderte Verkehrsteilnehmer in der neuen 20 km/h-Zone als Verkehrssünder erfasst.

Bildquelle: La Provincia

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )