Über 16 Tonnen illegale Asbest-Abfälle auf Gran Canaria eingesammelt

Über 16 Tonnen illegale Asbest-Abfälle auf Gran Canaria eingesammelt

Gran Canaria; 29.09.2018 – – Die Inselregierung hat an 43 Stellen in der Gemeinde Telde Asbest eingesammelt, welcher illegal entsorgt war oder in öffentlichem Raum zwischen Bruchbeton in kleinen Teilen herum lag. Die gefunden Menge hat ein Gewicht von 7.274 kg. Die Fundstücke sind teilweise noch komplett erhaltene Asbestplatten, aber auch kleine Bruchstücke. Die Abschlußarbeiten fanden in Tufia und dem daneben liegenden Strand Aguadulce statt, wo bereits vor einigen Wochen Asbest aus dem öffentlichen Raum eingesammelt wurde.
Zusammen mit Reinigungsaktionen in Arucas, Moya, Firgas, Ingenio und Teror kamen insgesamt 16.298 kg Asbest-Abfall zusammen, der nun vorschriftsmäßig entsorgt wird.

Bildquelle: Teldeactualidad com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )