VOX fordert Seeblockade der Marine gegen illegale Einwanderung auf den Kanaren

VOX fordert Seeblockade der Marine gegen illegale Einwanderung auf den Kanaren

26.11.2020; Kanaren – Der Vizepräsident von VOX hat am Montag der Presse mitgeteilt, dass seine Partei darauf besteht, dass die Marine notwendig wäre, um die Kanarischen Inseln vor der Einwanderungsinvasion zu schützen. Weiter sagte er, dass es „die einzige Partei mit einer Null-Toleranz gegenüber illegaler Einwanderung in ihrem Programm ist“. „Angesichts einer Invasion muss sich der Staat mit allen Mitteln verteidigen, und die wichtigsten Mittel sind die Streitkräfte“. „Die Kanarischen Inseln müssen mit einer Seeblockade der Marine geschützt werden“, forderte der Jorge Buxadé weiter. Darüber hinaus hat Buxadé erklärt, dass die Ankunft illegaler Einwanderer auf den Kanarischen Inseln im Vergleich zum Vorjahr um 1000 % gestiegen ist. Der VOX-Chef hat auch Innenminister Fernando Grande-Marlaska vorgeworfen, dass landesweit die Zahl der illegalen Einwanderungen nicht abnimmt. „Es ist eine Lüge“, sagte Buxadé. „Es geht hier um illegale organisierte Einwanderung, bei der die Schwäche und Nachsicht der Regierung von der Einwanderungsmafia ausgenutzt wird“.

Bildquelle: Altavoz de Sucesos

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com