Wanderer bei Patalavaca tödlich verunglückt

Wanderer bei Patalavaca tödlich verunglückt

Gran Canaria; 20.02.2019 – – In der Nähe von Patalavaca war am 18.02.2019 ein Wanderer abgerutscht und tief gefallen. Der 77 Jahre alte Mann ausländischer Herkunft, zog sich dabei tödliche Verletzungen zu und musste noch vor Ort für tot erklärt werden. Der Körper musste aus einem sehr schwer zugänglichen Gebiet per Hubschrauber geborgen werden.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )