Wasserversorung in Jandia und Morro Jable wird unterbrochen

Wasserversorung in Jandia und Morro Jable wird unterbrochen

Fuerteventura; 26.11.2018 – – Die Wasserversorgung in Teilen von Morro Jable und Jandia wird am 27.11., gegen 23 Uhr, bis zum 28.11., 19:00 Uhr, unterbrochen. Grund dafür ist die Inbetriebnahme der neuen 315mm-Frischwasserleitung, auf die dann umgestellt wird. Die betroffenen Straßenzüge und Einrichtungen sind: Bereich „Nord“: c/ Pastores, Tabaiba, Tenicoskei, La Zarza, Mascona, Escuela Infantil und Bomberos (Feuerwehr)
Bereich „Ost“: c/  Buenavista, Post, Padilla, Boulevard el Timón, Rathaus, Guardia Civil, Avda. del Atlántico (Edificio Claudio, Rubí…)
Bereich „Avenida del Saladar“: Hotels, Einkaufszentren, Plaza Don Carlos, Strandbars, Residenz Stella

Da nach aktuellen Bauvorschriften die Hotels (und auch Wohnhäuser) Reservetanks haben müssen, sollte die Unterbrechung für die meisten Menschen nicht zu merken sein.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )