Wertvolle Guanchen-Artefakte im Müll gefunden

Wertvolle Guanchen-Artefakte im Müll gefunden

04.06.2021; Teneriffa – Die Generaldirektion für Kulturerbe hat dem Museum für Natur und Archäologie von Teneriffa (MUNA) 17 Schachteln mit 74 archäologischen Materialien, hauptsächlich Steinzeug, aber auch aus Material wie Knochen, Stein und Keramik übergeben. Die archäologischen Stücke wurden in einer Mülltonne von Santa Cruz gefunden. Die Privatsammlung wurde dem Kulturerbe-Bereich der Regierung der Kanaren von Ricardo Diaz überlassen. Zu den abgegebenen Fundstücken gehören ganze Behälter aus verschiedenen Teide-Gebieten wie Siete Cañadas, Montaña de los Corrales und Lomo de los Cosetes sowie vier Steinmühlen in sehr gutem Zustand, die im Montañas de los Pinos gefunden wurden. Die Generaldirektion hat auch ein Katalog veröffentlicht, mit hochwertigen Bildern und technischen Daten von den mehr als 70 Stücken. Es wurde betont, wie wichtig die Bürgerinitiative war, um das an den Müllcontainern vom Plaza de Toros verlassene archäologisches Material nicht zu verlieren. Die Regierung erklärte, dass die gefundene Box „sehr interessante und vielfältige“ Stücke enthält, die bald vom technischen Personal der MUNA untersucht werden.

Bildquelle: El Diario

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com