Wieder Betrug mit Tablet-Trick in Puerto Rico

Wieder Betrug mit Tablet-Trick in Puerto Rico

Gran Canaria; 20.05.2019 – – Bereits mehrfach wurde in den Medien, sogar im deutschen Fernsehen, über betrügerische Kreditkartenbelastungen durch Elektronikhändler in Puerto Rico, Gemeinde Mogán, berichtet. Jetzt wurde wieder ein Fall bei der Polizei angezeigt. Ein ausländischer Tourist kaufte bereits Ende letzten Jahres ein Tablet sowie eine SIM-Karte für insgesamt 62,- Euro.
Auf seiner Kreditkartenabrechnung stand aber zusätzlich eine Abbuchung in Höhe von 2.475,08 Euro durch einen vermeintlichen Autoteilehändler in Las Palmas. Diese Firma gibt es aber nicht und die Spur führte bereits in der Vergangenheit zurück zu dem aus Marokko stammenden Händler in Puerto Rico, mit den Initialen A.K.S.. Er und weitere Beschuldigte wurden in den letzten Jahren bereits mehrfach von der Polizei wegen derartiger Delikte verhaftet. Dies hat wohl bisher keine Wirkung zeigt.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )