Zwei Prozent mehr Fluggäste auf den Kanaren im Juli 2018 gezählt – Tenerife Norte mit historischem Rekord

Zwei Prozent mehr Fluggäste auf den Kanaren im Juli 2018 gezählt – Tenerife Norte mit historischem Rekord

Gran Canaria; 16.08.2018 – – Im Juli 2018 wurden 2,8% mehr Passagiere (1.117.866) am Flughafen „Gando“ (LPA) von Gran Canaria abgefertigt als noch im Vorjahresmonat. Auf allen Flughäfen der Kanaren wurden 3.920.043 Passagiere gezählt, das ist ein Plus von 2% gegenüber Juli 2017, die meisten davon auf Gran Canaria. Während es bei internationalen Flügen einen Rückgang von 6% gab, stieg Flugaufkommen von und nach nationalen Zielen innerhalb Spaniens um 15,8%, mit 1.663.724 Passagiere. Dank des neuen Residenten-Reiserabatts von 75% wird dieser Wert noch weiter steigen.
Der Flughafen Tenerife Norte erlebte im Juli 2018 seinen historischen Fluggastrekord mit einer halben Million Passagiere.
Insgesamt gab es im Juli 35.257 Starts und Landungen auf den Kanaren, das sind 11,1% mehr als im Juli des letzten Jahres.
Von Januar bis Juli 2018 wurden bisher 25.865.581 Fluggäste gezählt, das sind 4,3% mehr als im Vorjahreszeitraum. 19,2% der Passagiere haben die spanische Nationalität.

Bildquelle: Antonio Rodriguez

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )