38% der Arbeitnehmer in der kanarischen Gastrobranche sind Ausländer

38% der Arbeitnehmer in der kanarischen Gastrobranche sind Ausländer

Kanaren; 19.02.2019 – – In den Hotels und der Gastronomie auf den Kanarischen Inseln arbeiten insgesamt 804.000 Angestellte. 38% von ihnen sind ausländischer Herkunft, wovon wiederum rund die Hälfte nicht aus der EU stammt. Die meisten angestellten EU-Ausländer stammen aus Großbritannien, Italien und Deutschland.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )