Suche nach Anna und Tomas Gimeno wird abgebrochen

Suche nach Anna und Tomas Gimeno wird abgebrochen

30.06.2021; Teneriffa – Die Suche nach Anna und Tomas Gimeno wird in den nächsten Tagen eingestellt, da sie aufgrund der umfassenden Nachverfolgungsarbeit des Schiffes ‚Angeles Alvariño‘ nicht mehr gefunden werden können. Seit einem Monat sucht das Boot auf See nach Hinweisen und hat es geschafft, Olivia am 10. Juni zu finden. Nachdem das gesamte Gebiet abgesucht wurde und vor einigen Tagen die Druckluftflaschen gefunden wurden, warnt der Schiffsführer, dass er in ein „zerklüftetes“ Gebiet fährt, in dem sich auf dem Unterwassergrund „viele Schluchten und Spalten“ befinden, die eine Fortsetzung der Suche unmöglich machen. Die Untersuchung ergab, dass Tomas Gimeno, nachdem er sein Handy ins Meer geworfen und das Signal sich verliert, er für etwa drei Minuten weiter segelte. Als er sein Boot stoppte, war das der „wahrscheinlichste Punkt“, an dem er sich ins Meer stürzte und sein Körper von der Strömung weggetragen wurde. Nach dem Bericht des Schiffsführers wird die Richterin in den nächsten Tagen über die Einstellung der Suche entscheiden. Die Verantwortlichen des Berichts versichern „100%“, dass Tomás Gimenos Körper nicht in der Zone liegt, nachdem sie ein sehr breit gefächertes Gebiet abgesucht haben.

Bildquelle: La Vanguardia

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com