Loro Parque öffnet nach 13 Monaten wieder

Loro Parque öffnet nach 13 Monaten wieder

27.04.2021; Teneriffa – Der Präsident und Gründer des Loro Parque, Wolfgang Kiessling, gab am Donnerstag die Wiedereröffnung des Loro Parques nach mehr als 13 Monaten Schließung wegen COVID-19 bekannt. Ab Samstag, den 1. Mai, ist der Zoo für die Öffentlichkeit wieder zugänglich, und ab Donnerstag, 29. April, können alle Menschen, die eine Jahreskarte erworben haben und 2020 nicht in den Genuss kommen konnten, den Park nutzen, erläuterte Wolfgang Kiessling bei einer Pressekonferenz. Der Präsident des Loro Parque hat hervorgehoben, wie schwierig das letzte Jahr gewesen sei und dass sie trotz der Umstände ihr Engagement für das Wohlergehen der Tiere fortgesetzt haben. „Es wurde sich weiterhin um die mehr als 40.000 Tiere gekümmert, die unter seiner Obhut stehen, wie Orcas, Delfine, Haie, Löwen, Schimpansen, Krokodile, Flamingos, Papageien und Schlangen unter vielen anderen“. „Wir konnten nicht aufhören, denn Tiere brauchen Spitzenleistung“, sagte er. Kiessling sagte weiterhin, dass in der Schlussphase viele Einrichtungen saniert, neue Räume geschaffen, Gärten und Grünflächen untergebracht und neue pädagogische Präsentationen gestaltet und vorbereitet worden seien. Derzeit wird der Park fünf Tage geöffnet, von Donnerstag bis Montag, während Dienstag und Mittwoch für Touristen von Kreuzfahrtschiffen reserviert werden.

Bildquelle: El Diario

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com