Mitarbeiter der Metrobahn streiken – Chef kassiert 115.000 € Jahresgehalt

Mitarbeiter der Metrobahn streiken – Chef kassiert 115.000 € Jahresgehalt

Teneriffa; 26.03.2019 – – Seit Dezember wird bei der Stadtbahn in Santa Cruz de Tenerife regelmäßig und ausgiebig gestreikt. Das machen die Mitarbeiter nicht um ihre Mitbürger zu ärgern, sondern weil sie für bessere Arbeitsbedingungen und gerechteren Lohn kämpfen. Damit stoßen sie auch weiterhin auf taube Ohren beim Geschäftsführer der Metropolitano de Tenerife S.A., Andrés Muñoz de Dios Rodríguez. Dieser kann seine Angestellten offenbar nicht verstehen denn er verdient ja noch viel mehr Geld als der Präsident der Kanarischen Inseln. Während Letztgenannter (Mariano Rajoy), mit „nur“ 81.000,- Euro Bruttolohn im Jahr über die Runden kommen muss, erhält der Geschäftsführer des kommunalen Betriebes, Metropolitano de Tenerife S.A., ein stattliches Bruttogehalt von 115.000,- Euro im Jahr. Gute Gehälter gibt es offenbar nur für das Management.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )