Nach Familientragödie auf Teneriffa: Jonas ist wieder in Deutschland

Nach Familientragödie auf Teneriffa: Jonas ist wieder in Deutschland

Teneriffa/Deutschland; 02.05.2019 – – Unbestätigten Medienberichten zur Folge, soll der überlebende Sohn (7) der Familientragödie auf Teneriffa, heute in Deutschland angekommen sein. Ein mit der Familie befreundeter deutscher Pfarrer, welcher die Vollmacht der Großeltern hatte, hat mit Hilfe des deutschen Konsulats von Las Palmas, den Jungen auf Teneriffa abgeholt und zu seinen Großeltern gebracht, die am Flughafen warteten. Von der Familie selber sah sich niemand im Stande die Reise anzutreten und den Jungen abzuholen, welcher seinen Bruder Jakob (10) und seine Mutter Sylvia (39) bei einem mutmaßlich heimtückisch geplanten Mord durch seinen Vater verloren hat. Der Vater, Thomas Handrick (43), sitzt ohne Kautionsmöglichkeit in Untersuchungshaft und wartet auf die Anklage wegen zweifachen Mordes.

 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )