Passagiere müssen drei Stunden in Condor-Flieger auf Start warten

Passagiere müssen drei Stunden in Condor-Flieger auf Start warten

Lanzarote; 24.07.2018 – – Ein Flugzeug der Airline Condor musste wegen technischer Probleme drei Stunden am Boden bleiben, bevor sie nach Manchester abheben konnte. Die Passagiere saßen alle bereits im Flieger und musste die drei Stunden bei Temperaturen bis 37 Grad sitzend abwarten. Es gab keine Luft aus der Klimaanlage und keine Frischluft oder Wasser. In der Luft lag der Geruch von Kerosin und Erbrochenem, da sich einige Babys übergeben hatten. Ein Sprecher von Condor entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und versprach eine Entschädigung von 500,- Euro für jeden Fluggast.

Bildquelle: Frankurt-Airport.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )