Playa Radazul erhielt neuen Sand – Steine wurden entfernt

Playa Radazul erhielt neuen Sand – Steine wurden entfernt

Teneriffa; 17.03.2018 – – Der Strand Radazul auf Teneriffa war wegen Reinigungs- und Bauarbeiten geschlossen worden. Es wurde neuer feiner Sand aufgeschüttet und der Steine wurden entfernt. Seit gestern ist er wieder für die Besucher geöffnet. Die Kosten die durch die Gemeinde getragen wurden, beliefen sich auf 30.000,- Euro.

Bildquelle: radio-europa fm

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen