Proteste gegen Vox auf Lanzarote

Proteste gegen Vox auf Lanzarote

07.12.2020; Lanzarote – Vox-Chef Santiago Abascal nahm gestern an einer Demonstration mit dem Motto „Angesichts der Migrationsinvasion“ mit 300 Menschen auf Lanzarote teil. Sein Besuch führte zum Protest von etwa 50 Einwohnern. Diese mussten von nationalen und lokalen Polizeibeamten aus dem Gebiet vertrieben werden, um Auseinandersetzungen zu vermeiden. Während der Kundgebung riefen sie: „Kein Mensch ist illegal.“ Abascal kritisierte, dass die Gruppe nicht verhindert worden sei, und erklärte, dass die irreguläre Einwanderung „das äußere Bild der Kanarischen Inseln zerstört“. Die Policía Nacional hat eine Frau mitgenommen, die angeblich „das Fahrzeug“ des Vox-Führers eingeschlagen hat. Die Pressestelle der Landespolizei meldet jedoch keine Festnahme.

Bildquelle: La Provincia

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com