Schwerer Tauchunfall am Playa de Abades

Schwerer Tauchunfall am Playa de Abades

Teneriffa; 25.05.2019 – – Gestern Nachmittag, gegen 14:00 Uhr, ging ein Anruf beim Rettungsdienst ein, weil eine junge Frau an der Dekompressionskrankheit leidet. Sie war beim Tauchen zu schnell zur Wasseroberfläche aufgestiegen, weswegen der Stickstoff in ihrem Körper nicht richtig abgebaut werden konnte. Die 19-jährige wurde in einem kritischen Zustand in das Universitätsklinikum eingeliefert. Die Guardia Civil hat die Ermittlungen zu dem Tauchunfall eingeleitet.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )