Thomas Cook Group in finanziellen Schwierigkeiten

Thomas Cook Group in finanziellen Schwierigkeiten

London; 18.05.2019 – – Das Touristikunternehmen Thomas Cook steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Obwohl das Unternehmen Gewinn macht sorgen die finanziellen Altlasten, in Form von Schulden für ein Wachstum von null. Auch für den kommenden Sommer muss ein Kredit aufgenommen werden um die schwachen Monaten finanziell aufzufangen. Dies führte zu einem gestrigen Börseneinbruch der Aktie um 38,81%. Das Tochterunternehmen Condor Flugdienst steht bereits seit Monaten zum Verkauf. Mehrere Kaufangebot liegen bereits vor. Die Krise könnte sich durch die negative Medienberichterstattung noch verschärfen, da die Kunden vorsichtiger geworden sind und nun eventuell nicht mehr bei einem Unternehmen von Thomas Cook ihre Reise buchen werden. Die Höhe der Schuldenlast macht eine Insolvenz der Muttergesellschaft Thomas Cook Group wahrscheinlich, prophezeien Börsenanalytiker des Bankhauses Citigroup.
Im Falle eine Pleite wäre diese zum einen wieder eine beliebte Airline weniger die die Kanarischen Inseln anfliegt und zum anderen fällt ein großer Reiseveranstalter aus, der mit hunderten Hotels und Touristikunternehmen zusammenarbeitet. Die Fluggesellschaft Condor scheint von der Krise selbst nicht betroffen zu sein.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )