Wieder mehr Jugendlichen ohne Studium oder Arbeit auf den Kanaren

Wieder mehr Jugendlichen ohne Studium oder Arbeit auf den Kanaren

Kanaren; 30.01.2019 – – Junge Menschen im Alter zwischen 19 und 29 Jahren, die weder studieren noch arbeiten, sind im letzten Quartal des Jahres in der „Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln“ um 0,77 Prozent gestiegen , wie die Erhebung zur aktiven Bevölkerung (EPA) des INE zeigt. Auf diese Weise sind die Kanaren eine der sechs Regionen, in denen die Anzahl der ’ni-nis‘ wächst . In ganz Spanien gab es bis zum Jahresende 2018 1,013 Millionen Jugendliche die weder studieren noch arbeiten, was einem Rückgang von 6,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr und dem niedrigsten Wert seit dem zweiten Quartal 2007, entspricht. Damals lag die Zahl der „ni-nis“ etwas niedriger war bei 1.008 Millionen. Frauen sind dabei aktuell in der Mehrzahl.

Bildquelle: Getty Images

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )