Primero de Mayo wird in eine Boulevard-Avenida umgewandelt

Primero de Mayo wird in eine Boulevard-Avenida umgewandelt

31.07.2021; Fuerteventura – Die Hauptstraße Primero de Mayo wird in eine Boulevard-Avenida umgewandelt von der Kreuzung Calle Leon y Castillo und bis zum Kreisverkehr de la Cabra, am Gesundheitszentrum Puerto del Rosario I. Die Gemeinde plant, 2.923.963 Euro in dieses Projekt zur Aufwertung eines ihrer Hauptstraßen zu investieren, dass sie nun ausschreiben wird. Bis zum 11. August dieses Jahres ist die Frist für die Einreichung von Angeboten. Der Rat für Tourismus, Industrie und Handel der kanarischen Regierung finanziert über die Generaldirektion für Touristische Infrastruktur und in Zusammenarbeit mit den Vergabe- und Bauräten dieses Projekt, das dem Raum durch ein neues Image eine größere Dynamik verleihen soll. „Ein weiterer grundlegender Aspekt des Projekts wird sein, wie die Bürger diesen Raum nutzen können, in dem es neue Gewerbe- und Gastronomiebetriebe geben wird, die dazu ermutigen, ihn zu besuchen und zu genießen“, erklärt Bürgermeister Juan Jiménez. Die Arbeiten zielen darauf ab, die Nutzung des Kreuzfahrttourismus im zentralen Bereich der Hauptstadt zu verbessern und die allmähliche Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs nach der Wirtschaftskrise durch das Coronavirus zu erleichtern, was zu einer größeren Kommerziellen Wettbewerbsfähigkeit führen wird. Neben den eigentlichen Arbeiten zur Verschönerung des künftigen Boulevards umfassen die Arbeiten ein Projekt zur Reform des Versorgungsnetzes sowie des Kanalisationsnetzes, der Regen-, Strom-, Telekommunikations- und Straßenbeleuchtung. Die Ausführungsfrist beträgt zehn Monate ab dem Tag, der auf den Tag folgt, an dem der Zuschlag gegeben wurde.

Bildquelle: Canarias 7

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com