Urteil gegen Notwehr-Rentner (86) vom Obersten Gerichtshof aufgehoben

Urteil gegen Notwehr-Rentner (86) vom Obersten Gerichtshof aufgehoben

Teneriffa; 31.03.2019 – – Im Notwehr-Prozess gegen einen heute 86 Jahre alten Mann von Teneriffa, wurde nach fast einem Jahr das Gerichtsurteil aufgehoben (Fall siehe hier). Das Einbruchsopfer erschoss in Notwehr in seinem Haus einen der beiden Einbrecher mit einem illegalem 38er Revolver. Wegen dieser Tat, und illegalem Waffenbesitz, wurde das Einbruchsopfer zu eine zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt, obwohl die Staatsanwaltschaft als auch die Verteidigung einen Freispruch des Rentners forderten. Der Oberste Gerichtshof der Kanaren (TSJC) hob das Urteil nun auf. Es muss also wieder von vorne neu verhandelt werden.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )