UPDATE: Amy Louise Gerard aus Puerto de la Cruz vermisst – Leichenfund

UPDATE: Amy Louise Gerard aus Puerto de la Cruz vermisst – Leichenfund

Teneriffa; 02.12.2018 – – Die britische Meeressäuger-Trainerin Amy Louise Gerard, welche im Loro Parque in Puerto de la Cruz arbeitet, wird vermisst.
Zuletzt wurde sie am Donnerstag Abend in „Molly Malone’s Bar“ in der selben Stadt gesehen, wo sie bis ca. 01:oo Uhr feierte.
Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der jungen Frau geben kann, soll sich bitte an die Policia Nacional (091) oder an 922 376 820, bzw. jeder anderen Polizeidienststelle wenden.
Amy ist 29 Jahre alt, 1,77 Meter groß, hat blaue Augen und gelockte blonde Haare. Nationalität: britisch
Sie ist vielen Loro Parque-Besuchern durch die Orca-Show bekannt, in der sie regelmäßig als Orca-Trainerin aufgetreten ist.


UPDATE: 04.12.2018 – – Heute Mittag, gegen 11:30 Uhr, wurde an der Küste von Puerto de la Cruz eine Frauenleiche aus dem Wasser geborgen, nachdem ein Hubschrauber der Guardia Civil eine leblose Person im Wasser entdeckte. Dies bestätigte die Policia Nacional, jedoch muss erst noch die Identität der gefunden Leiche geklärt werden.
Amy wurde zu letzt am 29.11.2018 an der Küstenmauer gesehen. Ungefähr im selben Bereich im Ozean wurde die Frauenleiche heute entdeckt.

UPDATE: 05.12.2018 – – Lesen Sie hier weiter: Amy Louise Gerard ist tot

Quelle: Canarias7/BBC

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )
Zur Werkzeugleiste springen