Frau auf offener Strasse erstochen

Frau auf offener Strasse erstochen

29.07.2022, Teneriffa – Eine 34-jährige Frau wurde lebensgefährlich verletzt, nachdem sie am Freitag mitten auf der Straße in der Hauptstadt in der Straße Prolongación Ramón y Cajal  niedergestochen wurde, wie die kanarische Notrufzentrale und die örtliche Polizei bestätigten. DerNotruf ging um 14:55 Uhr ein, woraufhin umgehend mehrere Einsatzkräfte an den Unfallort entsandt wurden. Dort leisteten sie dem Opfer, das mehrere schwere Stichwunden aufwies, erste Hilfe und brachten es anschließend mit einem Krankenwagen in das Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria. Ersten Berichten zufolge floh der Angreifer vom Tatort. Lokale und nationale Polizeibeamte waren ebenfalls vor Ort, um den Sachverhalt zu klären und die Straße vorübergehend zu sperren, um die Arbeit der Sicherheits- und Rettungskräfte zu erleichtern.

Bildquelle: Canarias 7

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )